Veranstaltungen
Donnerstag, 17.10.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.
Donnerstag, 24.10.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.
Donnerstag, 31.10.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.
Donnerstag, 07.11.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.
Donnerstag, 14.11.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.
Donnerstag, 21.11.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.
Donnerstag, 28.11.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.
Donnerstag, 05.12.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.
Donnerstag, 12.12.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.
Donnerstag, 19.12.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.
Donnerstag, 26.12.2019
11:00 – 12:40 STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

STUDIUM INTEGRALE // Homosexualität und Schule

Wann?

Wo? Hörsaalzentrum Raum 201, Bergstraße 64, 01069 Dresden

Das Seminar behandelt unter aktiver Beteiligung der Teilnehmendendas Thema Homo-, Bisexualität und Transgender im schulischen Kontext. Das Seminar widmet sich dabei dem Thema aus Sicht von Lehrenden und Lernenden; Lehrbücher und Lehrmethoden sollen kritischhinterfragt werden. Besonderes Augenmerk liegt natürlich auf der Methodenarbeit (Vielfalt, Umgang mit Schimpfwörtern u.ä.). Das Seminar lebt dabei von der aktiven Teilnahme der Studierenden, die gerne eigene Fragen und Ideen einbringen dürfen. Die genauen Themen der einzelnen Sitzungen werden gemeinsam mit den Studierenden in den ersten Sitzungen festgelegt. Das Seminar richtet sich in erster Linie an interessierte Studierende in Lehramtsstudiengängen (Staatsexamen-ABS / Staatsexamen-BBS/ BA-ABS/ BA-BBS), ist aber auch für Interessierte an der Thematik der sexuellen Vielfalt offen. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail an integrale@gerede-dresden.de gebeten, in der kurz Studiengang und Motivation das Seminar zu besuchen vorgestellt werden sollte. Es ist außerdem möglich, in Absprache mit den Dozent*innen auch einen Leistungsschein zuerwerben.