Tageskalender
Montag, 16.05.2022
16:00 – 18:00 (Vor-)Lesen glitzernder Bücher im Alaunpark

(Vor-)Lesen glitzernder Bücher im Alaunpark

Wann?

Wo? Wiese beim Roten Platz im Alaunpark

Eine Veranstaltung des Gerede e.V.

In der Glitzerkiste gibt es viele Bücher für Kinder und Jugendliche rund um Diversitätsthemen wie z.B. Rassismus, Geschlechterrollen, Regenbogenfamilien, Transidentität, Intergeschlechtlichkeit. Wir möchten mit euch zusammen ein paar der Bücher lesen, darüber ins Gespräch kommen und einen schönen Nachmittag mit spannenden Geschichten im Alaunpark verbringen.

18:00 Workshop: TIN-Empowerment

Workshop: TIN-Empowerment

Wann?

Wo? WIR AG, Martin-Luther-Str. 21, 01099 Dresden, Anmeldung über liebesleben@gerede-dresden.de

Eine Veranstaltung des Gerede e.V.

Selbstermächtigung durch Sprache: Wie sprechen wir als trans*, inter* und nichtbinäre Menschen über unsere Geschlechter, unsere Körper und unsere Geschichten? In welche Schubladen werden wir gesteckt und welche Labels wählen wir für uns selbst? Welche Erfahrungen verbinden uns und welche machen uns einzigartig? Gemeinsam suchen wir nach stimmigen Narrativen und Möglichkeiten, neue zu schreiben.

Schutzraum für TIN-Menschen, Empfehlung ab 14 Jahren, 5 bis 15 Teilnehmer*innen

Referierende sind Liam S. Rogall und Robin Penzkofer.

Anmeldung über liebesleben@gerede-dresden.de.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

20:00 Film: Trans – I got Live

Film: Trans – I got Live

Wann?

Wo? WIR AG, Martin-Luther-Str. 21, 01099 Dresden

Eine Veranstaltung der linksjugend ['solid] Dresden

"Trans - I Got Life" ist eine Dokumentation über das Leben von sieben trans* Personen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Keine Anmeldung, aber begrenzte Platzanzahl.
Monatskalender
Donnerstag, 05.05.2022
15:00 – 17:00 Beratung für Jungs/Männer

Beratung für Jungs/Männer

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jungs und junge Männer und Bi, ob im Coming Out oder davor oder schon offen lebend, finden im Gerede e.V. ein offenes Ohr bei Georg Hennig. Tel: (0351) 80 222 51; E-Mail: georg.hennig@gerede-dresden.de

16:00 – 19:00 he*talk

he*talk

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äußern, Spaß haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde dich unter hetalk@gerede-dresden.de

17:00 – 19:00 Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Wenn du einen Termin wünschst, so vereinbare diesen bitte telefonisch unter (0351) 80 222 51 oder per E-Mail kontakt@gerede-dresden.de.

Freitag, 06.05.2022
18:30 – 20:00 Laufgruppe

Laufgruppe

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

"Gaymeinsam" was für die Fitness tun. Treff im Gerede und dann los, entweder am Elbufer entlang oder durch die Dresdner Heide.

Du magst mehr wissen? Dann melde dich unter laufgruppe@gerede-dresden.de

Donnerstag, 12.05.2022
14:50 Vortragspanel: Queer Science

Vortragspanel: Queer Science

Wann?

Wo? Toepler-Bau/Raum 105 oder digital (Hybrid-Veranstaltung), Mommsenstr. 12, 01069 Dresden

Eine Veranstaltung des Bereichs „Antidiskriminierungsarbeit“ der TU Dresden

Im Rahmen des IDAHITs haben wir uns gefragt: welche Forschungsarbeiten zu queeren Themen gibt es an unserer Universität eigentlich? 

In einer Reihe von Kurzpräsentationen stellen Studierende und Wissenschaftler:innen unserer Universität ihre Forschung zu queeren Themen vor. Dazu gehört z.B. Gesundheit queerer Menschen, Geschichte von Queerness, Queer Theory, Queere Kunst, Queering, queerness in KI, aber auch alle Forschung von und für queere Menschen. 

Queere Forschung hat also ein unglaubliches Potential zur Vielfältigkeit und kann in jedem Fachbereich angesiedelt sein. 

Ihr wollt eure letzte Hausarbeit, Praktikum oder Doktorarbeit vorstellen oder einfach nur teilnehmen?  Ihr habt Rückfragen oder Anmerkungen? Dann melden euch unter: queerpeer@tu-dresden.de. 

Mehr Informationen unter: https://tu-dresden.de/tu-dresden/universitaetskultur/antidiskriminierung/veranstaltungsformate 

15:00 – 17:00 Beratung für Jungs/Männer

Beratung für Jungs/Männer

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jungs und junge Männer und Bi, ob im Coming Out oder davor oder schon offen lebend, finden im Gerede e.V. ein offenes Ohr bei Georg Hennig. Tel: (0351) 80 222 51; E-Mail: georg.hennig@gerede-dresden.de

16:00 – 19:00 he*talk

he*talk

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äußern, Spaß haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde dich unter hetalk@gerede-dresden.de

17:00 – 19:00 Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Wenn du einen Termin wünschst, so vereinbare diesen bitte telefonisch unter (0351) 80 222 51 oder per E-Mail kontakt@gerede-dresden.de.

Freitag, 13.05.2022
17:00 – 19:00 Workshop: Ist das diese Frühsexualisierung?

Workshop: Ist das diese Frühsexualisierung?

Wann?

Wo? WIR AG, Martin-Luther-Str. 21, 01099 Dresden, Anmeldung über liebesleben@gerede-dresden.de

Eine Veranstaltung des Gerede e.V.

Immer häufiger werden Begriffe wie Frühsexualisierung oder Grooming verwendet, wenn es um queere und sexualpädagogische Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit geht. In den USA werden aktuell Gesetze verabschiedet, die es verbieten sollen, mit Schüler*innen über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zu sprechen. Und auch in Deutschland wird diskutiert, ob diese Themen nicht viel zu früh auf den Lehrplan kämen. Wir schauen uns an, was tatsächlich in einem solchen Schulprojekt passiert und sind offen für Fragen.

Offen für alle Interessierten, Empfehlung ab 16 Jahren, 10 bis 20 Teilnehmer*innen.

Referierende sind Liam S. Rogall und Robin Penzkofer.

Anmeldung über liebesleben@gerede-dresden.de.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

18:30 – 20:00 Laufgruppe

Laufgruppe

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

"Gaymeinsam" was für die Fitness tun. Treff im Gerede und dann los, entweder am Elbufer entlang oder durch die Dresdner Heide.

Du magst mehr wissen? Dann melde dich unter laufgruppe@gerede-dresden.de

Montag, 16.05.2022
16:00 – 18:00 (Vor-)Lesen glitzernder Bücher im Alaunpark

(Vor-)Lesen glitzernder Bücher im Alaunpark

Wann?

Wo? Wiese beim Roten Platz im Alaunpark

Eine Veranstaltung des Gerede e.V.

In der Glitzerkiste gibt es viele Bücher für Kinder und Jugendliche rund um Diversitätsthemen wie z.B. Rassismus, Geschlechterrollen, Regenbogenfamilien, Transidentität, Intergeschlechtlichkeit. Wir möchten mit euch zusammen ein paar der Bücher lesen, darüber ins Gespräch kommen und einen schönen Nachmittag mit spannenden Geschichten im Alaunpark verbringen.

18:00 Workshop: TIN-Empowerment

Workshop: TIN-Empowerment

Wann?

Wo? WIR AG, Martin-Luther-Str. 21, 01099 Dresden, Anmeldung über liebesleben@gerede-dresden.de

Eine Veranstaltung des Gerede e.V.

Selbstermächtigung durch Sprache: Wie sprechen wir als trans*, inter* und nichtbinäre Menschen über unsere Geschlechter, unsere Körper und unsere Geschichten? In welche Schubladen werden wir gesteckt und welche Labels wählen wir für uns selbst? Welche Erfahrungen verbinden uns und welche machen uns einzigartig? Gemeinsam suchen wir nach stimmigen Narrativen und Möglichkeiten, neue zu schreiben.

Schutzraum für TIN-Menschen, Empfehlung ab 14 Jahren, 5 bis 15 Teilnehmer*innen

Referierende sind Liam S. Rogall und Robin Penzkofer.

Anmeldung über liebesleben@gerede-dresden.de.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

20:00 Film: Trans – I got Live

Film: Trans – I got Live

Wann?

Wo? WIR AG, Martin-Luther-Str. 21, 01099 Dresden

Eine Veranstaltung der linksjugend ['solid] Dresden

"Trans - I Got Life" ist eine Dokumentation über das Leben von sieben trans* Personen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Keine Anmeldung, aber begrenzte Platzanzahl.
Dienstag, 17.05.2022
10:00 – 19:00 REGENBOGENFLAGGEHISSEN am Rathaus

REGENBOGENFLAGGEHISSEN am Rathaus

Wann?

Wo? Goldene Pforte des Neuen Rathauses Dresden, Rathausplatz 1

Landeshauptstadt Dresden, der Gleichstellungsbeauftragten der LH DD in Kooperation mit dem Gerede e.V.

Die Landeshauptstadt Dresden hisst die Regenbogenflagge zum IDAHIT am Rathaus – ein guter Zeitpunkt, um einen kleinen Spaziergang an der Goldenen Pforte vorbei zu machen und das ein oder andere Foto zu schießen.

11:30 REGENBOGENFLAGGEHISSEN an der TU Dresden

REGENBOGENFLAGGEHISSEN an der TU Dresden

Wann?

Wo? REKTORAT, Mommsenstr. 11, 01069 Dresden

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Bereich "Antidiskriminierungsarbeit" der TU Dresden

Zum ersten Mal wird an der TU Dresden die Regenbogenfahne (Progressiv Flag) gehisst. 

U.a. mit einem Grußwort von Prorektorin für Universitätskultur Prof.in Dr.in Roswitha Böhm und Staatssekretärin Gesine Märtens vom Sächsischen Staatsministerium für Justiz, Demokratie, Europa und Gleichstellung.

 

12:00 – 15:00 Come TUgether

Come TUgether

Wann?

Wo? ALTE MENSA, Mommsenstr. 13, 01069 Dresden

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Bereich "Antidiskriminierungsarbeit" der TU Dresden

Von 12 bis 15 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit, an der alten Mensa zusammenzufinden und etwas über die Antidiskriminierungsarbeit der TU Dresden zu erfahren und den Gerede e.V. kennenzulernen. Wir wollen den IDAHIT nutzen, um uns zu vernetzen und ein sichtbares Zeichen gegen Queerfeindlichkeit zu setzen.

18:00 Pirna: IDAHIT-Flashmob

Pirna: IDAHIT-Flashmob

Wann?

Wo? MARKTPLATZ, Am Markt 11, 01796 Pirna

Eine Veranstaltung des CSD Pirna

Anlässlich des IDAHITS kommen wir auf dem Marktplatz in Pirna zusammen um gemeinsam ein sichtbares Zeichen gegen Homo-, Trans- und Interfeindlichkeit zu setzen.

18:00 – 21:30 DRESDEN: IDAHIT-Demonstration

DRESDEN: IDAHIT-Demonstration

Wann?

Wo? Trinitatisplatz (Start) bis Alaunplatz (Ende)

Eine Veranstaltung des Gerede e.V. in Kooperation mit dem LSVD Sachsen e.V.

Das Jahr 2022 soll das Jahr der Selbstbestimmung werden: für trans*, inter*, nicht binäre Personen – für alle!
 
Gemeinsam demonstrieren wir gegen Fremdbestimmung, Therapie- und Gutachtenzwänge und für ein neues Gesetz, das Menschen als Expert*innen ihrer Selbst und in ihrer Würde anerkennt und respektiert.
 
Kommt vorbei, demonstriert mit uns und setzt ein Zeichen für Selbstbestimmung! Jetzt!
19:00 Diskussion: Vom Transsexuellen- zum Selbstbestimmungsgesetz. Queere Gleichstellungspolitik kurz erklärt

Diskussion: Vom Transsexuellen- zum Selbstbestimmungsgesetz. Queere Gleichstellungspolitik kurz erklärt

Wann?

Wo? Via Zoom, Anmeldung an regionalbuero@luciehammecke.de

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Regionalbüro von Lucie Hammecke (Bündnis 90/Die Grünen)

Die „Ampel-Regierung“ hat sich in ihrem Koalitionsvertrag auf ein Selbstbestimmungsgesetz verständigt, das das aktuelle Transsexuellen-Gesetz ablösen soll. Für uns BÜNDNISGRÜNE ist das ein großer Erfolg für die gesellschaftliche Modernisierung des Landes, denn damit wird die strukturelle Diskriminierung von trans Personen in Deutschland zumindest von staatlicher Seite ein Stück weiter abgebaut.

Während queere Menschen und Verbände für diese Gesetzesänderung seit vielen Jahren gekämpft haben, gibt es leider eine zunehmende Abwehrhaltung aus einigen, mehrheitlich konservativen, Kreisen, die aber vor allem auf Klischees und Vorurteilen beruht. Dem möchte ich mit dieser Veranstaltung am 17.05. – dem Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit – etwas entgegensetzen und gemeinsam mit Danilo Ziemen, lsbti* Berater vom Gerede e.V., und Kalle Hümpfner vom Bundesverband Trans* über die geplante Gesetzesänderung informieren. 

Vor allem möchte ich aber euch die Möglichkeit geben, eure Fragen zum Selbstbestimmungsgesetz, zur BÜNDNISGRÜNEN Gleichstellungspolitik und zu der leider nach wie vor vorhandenen Diskriminierung von trans* Personen zu stellen. Die Veranstaltung richtet sich damit in erster Linie an Menschen, die bisher nur wenige Berührungspunkte mit dem Thema hatten, aber interessiert sind, die Hintergründe des Gesetzesvorhabens zu erfahren. 

Damit möglichst viele Menschen teilnehmen können, wird die Veranstaltung als zoom-Meeting stattfinden. Dazu bitten wir um Anmeldung unter regionalbuero@luciehammecke.de. Wir verschicken im Anschluss den Teilnahme-Link. 

Ich freue mich über euer Interesse!
Regionalbüro Lucie Hammecke

Mittwoch, 18.05.2022
11:00 – 13:00 Workshop: Das Make Up ist politisch

Workshop: Das Make Up ist politisch

Wann?

Wo? Digitaler Workshop, Anmeldung unter: anja.wiede1@tu-dresden.de

Eine Veranstaltung des Bereichs „Antidiskriminierungsarbeit“ der TU Dresden

Make Up, gerade von Frauen und nicht-binären Personen getragen, gilt oftmals als Unterwerfung unter bestehende sexistische Schönheitsideale. Dabei hat Schminke eine lange feministische Tradition, wie der Rote Lippenstift der Suffragetten oder Make Up für femme Personen der queeren Gemeinschaft.

In diesem digitalen Workshop soll einerseits diese queer feministischen Tradition erklärt werden, andererseits soll eine kritische Auseinandersetzung mit den eigenen Make-Up-Praxen und eine praktische Übung mit Make Up stattfinden.

Referent*in: Katharina Klappheck (Politikwissenschaftler:in und Aktivist:in am Gunda Werner Institut, arbeitet zu künstlicher Intelligenz, queeren Politiken und Behinderung)

Anmeldung unter: anja.wiede1@tu-dresden.de 

Mehr Informationen unter: https://tu-dresden.de/tu-dresden/universitaetskultur/antidiskriminierung/veranstaltungsformate

17:00 – 18:30 Diskussion: Selbstbestimmt leben, Austausch mit Theresia Stahl

Diskussion: Selbstbestimmt leben, Austausch mit Theresia Stahl

Wann?

Wo? Bekanntgabe bei Anmeldung unter https://dresden.jusos.info/idahobit/

Eine Veranstaltung der Jusos Dresden

Gemeinsam mit Theresia Stahl, stellvertretende Juso-Bundesvorsitzende werden wir darüber sprechen, welche Herausforderungen trans* Personen in unserer Gesellschaft haben, was an der aktuellen Rechtslage problematisch ist und wie wir als Gesellschaft gute Allys sein können. Dabei wollen wir über die aktuelle Rechtslage und den Gegenentwurf des Selbstbestimmungsgesetztes aus dem Koalitionsvertrages reden. Während der gesamten Veranstaltung ist es uns wichtig verschiedene Stimmen und Meinungen zu hören, dementsprechend wird es viele Räume geben, bei denen ihr euch äußern und beteiligen könnt. 
 
Anmeldung und Ort findet ihr unter: https://dresden.jusos.info/idahobit/

20:00 Film: Pride

Film: Pride

Wann?

Wo? Digitaler Workshop, Anmeldung unter: anja.wiede1@tu-dresden.de

Eine Kooperationsveranstaltung der Filmgalerie Phase IV und des Gerede e.V.

Mit “Pride” (2014) zeigen wir euch einen britischen Film aus dem Jahr 2014, der auf wahren Begebenheiten beruht. Er erzählt von einer Gruppe queerer Aktivist*innen, den Lesbian and Gays Support the Miners, die 1984 streikende Bergleute unterstützten. Der Film feierte seine Premiere bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes und gewann den Queer Palm Award.

Wir zeigen den Film in deutscher Sprache mit englischen Untertiteln.

Der Eintritt ist frei.

Ohne Anmeldung, aber mit begrenzter Platzzahl.

 

 

Donnerstag, 19.05.2022
15:00 – 17:00 Beratung für Jungs/Männer

Beratung für Jungs/Männer

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jungs und junge Männer und Bi, ob im Coming Out oder davor oder schon offen lebend, finden im Gerede e.V. ein offenes Ohr bei Georg Hennig. Tel: (0351) 80 222 51; E-Mail: georg.hennig@gerede-dresden.de

16:00 – 19:00 he*talk

he*talk

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äußern, Spaß haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde dich unter hetalk@gerede-dresden.de

17:00 – 19:00 Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Wenn du einen Termin wünschst, so vereinbare diesen bitte telefonisch unter (0351) 80 222 51 oder per E-Mail kontakt@gerede-dresden.de.

17:00 – 19:00 Workshop: Körper- und Selbstbild

Workshop: Körper- und Selbstbild

Wann?

Wo? Digitaler Workshop, Anmeldung unter: veranstaltung@gerede-dresden.de

Eine Veranstaltung des Gerede e.V.

Wir leben in einer Gesellschaft, die viel Wert auf Körperlichkeit legt. Dabei beschäftigen sich viele Menschen mit Fragen wie sich der Körper optimieren lässt, wie sie bestmöglich und schnell abnehmen können und wie sie am schnellsten einem Schönheitsideal entsprechen. Auch und besonders queere Menschen setzen sich sehr mit ihrer äußeren Erscheinung auseinander.

In dem Workshop zum Thema Körper- und Selbstbild werden wir uns zunächst mit der Frage auseinander setzen, was Körper eigentlich ist und wie es dazu kam, dass wir alle so geprägt von Schönheitsidealen denken, handeln und fühlen. Außerdem klären wir den Unterschied zwischen Body Positivity und Body Neutrality, wobei wir besonders darauf eingehen werden ob es auch andere Wege gibt einen guten bzw. gesunden Umgang mit sich selbst, unabhängig vom Körper, zu erlangen.

Der Workshop soll, mit einer Pause, 2 Stunden andauern und enthält tolle Methoden, die den fachlichen Input auflockern. Den Link zur Veranstaltung gibt es bei Anmeldung unter veranstaltung@gerede-dresden.de.

Referent*in: Anna 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Freitag, 20.05.2022
18:30 – 20:00 Laufgruppe

Laufgruppe

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

"Gaymeinsam" was für die Fitness tun. Treff im Gerede und dann los, entweder am Elbufer entlang oder durch die Dresdner Heide.

Du magst mehr wissen? Dann melde dich unter laufgruppe@gerede-dresden.de

19:00 – 22:00 Queeres Kneipenquiz - Volume 5

Queeres Kneipenquiz - Volume 5

Wann?

Wo? Ehemaliges Oosteinde, Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden mit Anmeldung an veranstaltung@gerede-dresden.de

Eine Veranstaltung des Gerede e.V.

Unser legendäres, queeres Kneipenquiz geht in die 5.(!) Runde. Und als wäre das nicht schon genug Grund zur Freude, planen wir erstmalig in Präsenz. Corona ist nicht over, aber wir wollen endlich den Spaß gemeinsam mit euch, an einem Ort erleben - natürlich unter Wahrung aller notwendigen Hygieneregeln.  

Queeres Wissen ist gefragt! Ihr beantwortet gemeinsam als Team 5 Fragen in 5 Kategorien! Am Ende wird abgerechnet! ...und diesmal können wir sogar sehen, ob ihr schummelt!  

Meldet euch bis spätestens zum 18.05.22 mit eurem Teamnamen und der Anzahl der Teammitglieder (max. 5 pro Team) unter veranstaltung@gerede-dresden.de an. Wir werden euch dann alle weiteren Informationen zukommen lassen.

Donnerstag, 26.05.2022
15:00 – 17:00 Beratung für Jungs/Männer

Beratung für Jungs/Männer

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jungs und junge Männer und Bi, ob im Coming Out oder davor oder schon offen lebend, finden im Gerede e.V. ein offenes Ohr bei Georg Hennig. Tel: (0351) 80 222 51; E-Mail: georg.hennig@gerede-dresden.de

16:00 – 19:00 he*talk

he*talk

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äußern, Spaß haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde dich unter hetalk@gerede-dresden.de

17:00 – 19:00 Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Beratung für Regenbogenfamilien (nach Voranmeldung)

Wann?

Wo? Gerede e.V., Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

Wenn du einen Termin wünschst, so vereinbare diesen bitte telefonisch unter (0351) 80 222 51 oder per E-Mail kontakt@gerede-dresden.de.

Freitag, 27.05.2022
18:30 – 20:00 Laufgruppe

Laufgruppe

Wann?

Wo? Gerede e.V. Prießnitzstr. 18, 01099 Dresden

"Gaymeinsam" was für die Fitness tun. Treff im Gerede und dann los, entweder am Elbufer entlang oder durch die Dresdner Heide.

Du magst mehr wissen? Dann melde dich unter laufgruppe@gerede-dresden.de