Alexander Bahr

Alexander Bahr - Projektkoordination des Vereins

 

 alexander.bahr@gerede-dresden.de

 (03 51) 80 222 50

 (03 51) 80 222 60

 

Ausbildung: M.A. Soziale Arbeit/Sozialpädagogik (FH)

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Vernetzungs-, Gremien- und Kooperationsarbeit
  • Organisierung und Durchführung von gleichstellungspolitischen Veranstaltungen
  • Schnittstellenfunktion zwischen den Projekten, Vorstand, Ehrenamtlichen und/oder Mitgliedern
  • Öffentlichkeitsarbeit für LSBTIQ*-Gleichstellungsbelange
  • Qualitätsmanagement
  • Begleitung, Unterstützung und Koordinierung ehrenamtlicher und teils nicht finanzierter „Kleinprojekte“, die nicht in die Zuständigkeit anderer Projektbereiche fallen (z.B. Feiner Fußball, Laufgruppe, A*Team)
Isabell Häger

Isabell Häger - Sozialpädagogin

 

 isabell.haeger@gerede-dresden.de

 (03 51) 80 222 51

  (03 51) 80 222 60

 

Ausbildung: Diplom-Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin (FH)

Tätigkeitsschwerpunkte: Isabell Häger leitet das Beratungs- und Begegnungszentrum für lsbt- Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Angehörige und Freunde. Sie betreut den offenen Mädchentreff, das Team des Jugendcafés, koordiniert die Jugend(gruppen)angebote des Vereins sowie die ehrenamtlich engagierten Jugendlichen und ist Beraterin für Mädchen/Frauen, Transgender, Paare, Eltern und Angehörige.

Sara Scharmacher

Sara Scharmacher - Ansprechpartnerin she*talk, Promo-Team und Queerkids

 

 sara.scharmacher@gerede-dresden.de

 (03 51) 80 222 51

  (03 51) 80 222 60

 

Ausbildung: M.A. Kulturwissenschaften/ Studentin Soziale Arbeit

Karl Nitzsche

Karl Nitzsche - Berater

 

 karl.nitzsche@gerede-dresden.de

 (03 51) 80 222 51

  (03 51) 80 222 60

 

Ausbildung: Diplom-Psychologe

Tätigkeitsschwerpunkte: Karl Nitzsche ist Berater für Jungen/Männer, Paare, Eltern und Angehörige. Er berät und betreut Coming-Out-Gruppen und die sonstigen Angebote für Jungen und Männer.

Anne Liebeck

Anne Liebeck - Projektleitung "Respekt beginnt im Kopf!"

 

 anne.liebeck@gerede-dresden.de

 (03 51) 7921 35 30

  (03 51) 80 222 60

 

Ausbildung: Diplom-Soziolog_in

Tätigkeitsschwerpunkte: Anne Liebeck leitet das Bildungsprojekt „Respekt beginnt im Kopf“. Dieses beinhaltet die Durchführung von Workshops für Jugendliche in Schulen und Jugendeinrichtungen, Fortbildungen und Seminare für Pädagog_innen und Sozialarbeiter_innen sowie die Ausbildung und Koordination der Ehrenamtler_innen im Aufklärungsprojekt „LiebesLeben“.

Praktikant_in

Praktikant_in im Schulaufklärungsprojekt "LiebesLeben"

 

 liebesleben@gerede-dresden.de

 (03 51) 7921 35 30

  (03 51) 80 222 60

 

Carolin Wiegand

Carolin Wiegand - Projektleitung "borderless diversity"

 

 carolin.wiegand@gerede-dresden.de

 (03 51) 80 222 51

  (03 51) 80 222 60

 

Ausbildung: MA Philosophie, Soziologie und Politikwissenschaften

Tätigkeitsschwerpunkte: Projektleitung des lsbti*-Geflüchteten-Projekts "borderless diversity" 

Line Große

Line Große - Beraterin, Gruppenbetreuung

 

 jacqueline.grosse@gerede-dresden.de

 (03 51) 7921 35 30

 (03 51) 80 222 60

 

Ausbildung: Diplom-Psychologin

Tätigkeitsschwerpunkte: Line Große berät lsbti* Geflüchtete und organisiert den offenen Treff im Projekt borderless diversity.

Anja Meschzan

Anja Meschzan - Projektleitung „Que(e)r durch Sachsen: Mobile Beratung im ländlichen Raum“ und lsbti*Beraterin

 

 anja.meschzan@gerede-dresden.de

 (01525) 3262948

 (0351) 79213530

  (0351) 8022260

 

Ausbildung: Diplom-Psychologie

Tätigkeitsschwerpunkte: Anja Meschzan ist die Projektleiterin des Projektes „Que(e)r durch Sachsen: Mobile Beratung im ländlichen Raum“ und führt die Beratungen in den Landkreisen Bautzen, Görlitz, Meißen und Sächsische Schweiz - Osterzgebirge durch.