Stellenausschreibung // lsbtiq*-Beratung in Dresden und Ostsachsen ab Januar 2018

Stellenausschreibung // lsbti*-Beratung in Dresden und Ostsachsen

Der Gerede e.V. versteht sich als Interessenvertretung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*-, inter*- und queeren Menschen und setzt sich für gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt ein.

Um den Bedarfen von lsbti*-Menschen gerecht zu werden, suchen wir zum 1. Januar 2018 vorbehaltlich der vollständigen Weiterfinanzierung durch die Zuwendungsgeber*innen eine*n Mitarbeiter*in für 40 Wochenstunden für die Beratung von lsbti*-Menschen. Dabei soll der Raum Dresdens und Ostsachsens mit den Landkreisen Meißen, Bautzen, Görlitz und Sächsische Schweiz-Ostergebirge abgedeckt werden.

Aufgabenbeschreibung:

Angebot und Durchführung einer professionellen lsbti*Beratung, wobei die individuellen und spezifischen Bedarfe der Menschen im ländlichen Raum abzudecken sind. Ziel ist es, Rat- und Hilfesuchende durch fachlich fundierte, sozialpädagogische Beratung einen empowernden Umgang mit vielfältigen Problemlagen zu ermöglichen. Die Fortführung und der Ausbau der Netzwerke und Kooperationen vor Ort sind notwendig.

Anforderungen:

  • abgeschlossenes sozialpädagogisches Hochschulstudium (oder vergleichbare Qualifikation)
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit
  • Zusatzausbildungen, wie systemische Beratung, sind von Vorteil
  • Fähigkeit zum selbstständigen, strukturierten Arbeiten
  • Bereitschaft zum Reisen im Rahmen der Beratungs- und Vernetzungsarbeit innerhalb Sachsen ist unabdingbar
  • Persönliche Auseinandersetzung mit Diskriminierung und Empowerment
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Weiterbildung/ fachlicher Qualifizierung

Das bieten wir:

  • Vergütung in Anlehnung an TVöD E9
  • Einbindung in ein sehr erfahrenes und engagiertes Team
  • Mitbestimmungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine offene und lockere Arbeitsatmosphäre

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen per Post oder Email (in einem Dokument) bis zum 19. November 2017 postalisch an:

Gerede – homo, bi und trans e.V.
Vorstand
Prießnitzstr. 18
01099 Dresden

oder per Mail an:

vorstand@gerede-dresden.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!